Marion Brey – Aktuelle Presseberichte

 

Text Artikel im Top Magazin München:

Welche Frau träumt nicht davon?

Nie mehr schminken und dennoch immer top gestylt, rund um die Uhr perfekt geschminkt, kein verlaufender Eyeliner mehr und auch nach einer durchtanzten Partynacht bleibt die Schminke, wo sie ist.

Das Geheimnis heißt Permanent Makeup.

Unwillkürlich drängt sich die Frage auf: Sehen Augenbrauen, Lippen oder Lider nach der Behandlung überhaupt natürlich und nicht aufgemalt aus? Ja!

Wenn man sich in beste Hände begibt…

Seit 23 Jahren sind Marion Brey und ihr achtköpfiges Team in ihren stilvoll gestalteten Studios in Vaterstetten, München oder Kitzbühel für ihre Kunden da. Beim Permanent Make-up, dem Spezialgebiet der Friseurmeisterin und „Makeup-Artistin“, garantieren unbedenkliche mineralische Pigmentierfarben und Pigmentiertechniken von Ri-soft®, dass selbst empfi ndlichste Haut sie verträgt.
Mit ihrem eigenen Team hat Marion Brey ihre Vorstellung von einem perfekten Permanent Make-up verwirklicht und die große Zufriedenheit ihrer Kunden gibt ihr recht. Ihre Offenheit und eine unverbindliche Beratung nimmt selbst den größten Skeptikern die Angst, sich den feinen sterilen Nadeln auszusetzen.
„Mir ist es sehr wichtig, dem persönlichen Idealbild meiner Kunden so nah wie möglich zu kommen, deshalb stimmen wir die Wünsche speziell auf jeden Hauttyp ab und arbeiten mit der Feintechnik “Microlining“, sagt Marion Brey.

Ri-soft®microlining wurde in Deutschland entwickelt und ist aktuell die natürlichste Permanent-Make-up-Methode für Augenbrauen „wie echt“. Diese sorgt dafür, dass sich die einzeln gezeichneten Härchen nahtlos in das Gesamtbild einfügen. Durch die individuelle Zeichnung der Haare nach Wuchsrichtung entsteht eine dreidimensionale Optik, die die Brauen dichter und wohlgeformt erscheinen lässt. Selbst der Lidstrich wird mit dieser fi ligranen Technik zum perfekten Begleiter im Alltag oder beim Sport.

Ri-soft®microlining ist die Weiterentwicklung der aus Asien stammenden Handmethode „Microblading“. „Im Gegensatz zum Microblading verwendet Microlining keine scharfen Messerchen oder Diamanten, die Haut reißt nicht auf, die Farben verlaufen nicht unter der Haut und es gibt keine Vernarbungen“, betont Marion Brey. Sie stellt an sich selbst den Anspruch, im Permanent Make-up stets allerhöchstes Niveau zu bieten, und wird ihm durch ständige Weiterbildung jederzeit gerecht. 2015 wurde sie mit dem Riso Qualitäts-Award ausgezeichnet und zum Master of Permanent Make-up ernannt.

Und seit 2016 ist Marion Brey Riso-Exklusivpartner – und zählt zu Deutschlands besten Pigmentierern.